Parteiprogramm 2018

Vernehmlassungsverfahren

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freisinnige

Im politischen Tagesgeschäft werden wir regelmässig mit einer Vielzahl an Geschäften des Regierungsrates oder Vorstössen konfrontiert. Wir bilden uns eine Meinung dazu, unterstützen oder bekämpfen entsprechende Vorlagen. Es bleibt jedoch kaum Raum und Zeit, sich übergeordnete Gedanken zu machen.

Zwischendurch lohnt es sich deshalb, einen Schritt zurück zu machen und sich damit auseinanderzusetzen, wofür wir einstehen und was freisinnige Politik in einem städtischen Umfeld bedeutet. Dazu wurde auf nationaler Ebene die FDP Urban ins Leben gerufen, wo sich die städtischen Freisinnigen über die Herausforderungen in Städten austauschen können. Dazu haben wir auf kantonaler Ebene aber auch die Liberale Denkfabrik ins Leben gerufen, die sich mit ebensolchen Fragen auseinandersetzt.

Es liegt uns nun das erste Ergebnis der Diskussionen in der Liberalen Denkfabrik vor, nämlich der Entwurf für ein Parteiprogramm, in welchem wir skizzieren wollen, wofür wir einstehen und wie wir Basel positiv gestalten wollen. Diese Positionen sind eingebettet in unsere Werte Freiheit, Gemeinsinn und Fortschritt, die wir bereits ausformuliert und auf unserer Webseite publiziert haben.

Weil Fortschritt und Innovation für unseren Wohlstand von grösster Bedeutung sind, hat sich der Vorstand dazu entschieden Bildung, Digitalisierung und Wirtschaft als politische Schwerpunkte festzulegen. Diesen Themen wird im Parteiprogramm deshalb mehr Platz eingeräumt.

Weil wir das Parteiprogramm breit abstützen wollen, geben wir Ihnen im Rahmen einer parteiinternen Vernehmlassung gerne die Gelegenheit, sich bis am Sonntag, 15. Juli 2018 zum Entwurf zu äussern. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Inputs, Ergänzungs- oder Änderungsvorschläge via nachfolgendem Feedbackformular zukommen lassen.

Die eingegangenen Vorschläge werden wir anschliessend intern besprechen und darüber entscheiden, inwiefern wir diese aufnehmen können und wollen. Anfang August werden Sie dann die definitive Beschlussvorlage erhalten mit dem Text, wie er am Parteitag vom 20. August 2018 verabschiedet werden soll.

Jedes Mitglied wird die Gelegenheit haben, im Hinblick auf den Parteitag Änderungsanträge zum Parteiprogramm zu stellen. Diese werden wir dann am Parteitag diskutieren und darüber entscheiden.

Das Ergebnis dieses Prozesses wird ein Parteiprogramm sein, welches uns in den kommenden Jahren Leitschnur für unsere politischen Aktivitäten und für Aussenstehende Orientierung für unsere politische Haltung sein soll.

Wir freuen uns und sind sehr gespannt auf Ihre Rückmeldungen. Sollten Sie Fragen haben, stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Gerne nutze ich diese Gelegenheit, um allen, die an diesem Parteiprogramm in irgendeiner Form mitgewirkt haben, ganz herzlich zu danken. Ohne sie wäre dieser Entwurf nicht möglich gewesen.

Freundliche Grüsse

FDP.Die Liberalen Basel-Stadt

Luca Urgese
Präsident

 

 

Ihr Input zum Entwurf für das Parteiprogramm

Vernehmlassung Parteiprogramm

Personalien
Input