Johannes Barth ist der neue Präsident der Basler FDP

An ihrer heutigen Generalversammlung haben die Mitglieder der FDP.Die Liberalen Basel-Stadt den Juristen Johannes Barth zum neuen Parteipräsidenten gewählt. Ärztin Eva Biland und Unternehmer Elias Schäfer stehen ihm als Vizepräsidenten zur Seite


Johannes Barth (1970, Grossbasel-West) ist der neue Parteipräsident der FDP.Die Liberalen Basel-Stadt. Die Mitglieder haben ihn an der heutigen Generalversammlung per Akklamation gewählt. Auch das von ihm vorgeschlagenen Vizepräsidium, Eva Biland (1972, Bettingen) und  Elias Schäfer (1984, Kleinbasel)  fand die Zustimmung der Freisinnigen und wurde für vier Jahre ins Amt gewählt.

Weiter wurden die Kassierin und die sechs Beisitzenden neu gewählt. Der Vorstand setzt sich nebst dem Parteipräsidium wie folgt zusammen:

Eva Jenisch, Unternehmerin (1965, Grossbasel-Ost) als Kassierin, bisher
Isabelle Mati, Juristin (1986, Grossbasel-Ost) als Beisitzerin, neu
Silvia Schweizer, Unternehmerin (1962, Riehen) als Beisitzerin, neu
Christoph Holenstein, Arzt (1971, Riehen) als Beisitzer, neu
Dominik Tschudi, Jurist (1990, Riehen) als Beisitzer, neu
Mathis Heuss, Finanz-Manager (1981, Kleinbasel) als Beisitzer, neu
Richard Hubler, Jurist (1973, Kleinbasel) als Beisitzer, neu

Dem abtretenden Präsidenten Luca Urgese haben die Mitglieder und im Speziellen alt Regierungsrat Baschi Dürr ihren grossen Respekt und Dank für seine wertvolle Arbeit der letzten Jahre ausgesprochen. Eine würdige Verabschiedung von Luca Urgese wurde situationsbedingt aufgeschoben.